In Persönliches

Die Art und Weise zu lernen hat sich inzwischen drastisch verändert

Die Art und Weise zu lernen hat sich inzwischen drastisch verändert. Angefangen in der Schule, wo Eltern plötzlich in die Rolle von Lernbegleitern gedrängt werden, Lehrer*innen sich mit, für sie zum Teil völlig neuen, technischen Voraussetzungen auseinandersetzen müssen und schließlich die Schüler*innen, für die das Wort „Selbststudium“ oft wie eine dunkle Wolke über den ohnehin schon rauchenden Köpfen hängt.

Die Veränderungen in der betrieblichen Weiterbildung

Und auch in der betrieblichen Weiterbildung sind diese Veränderungen deutlich spürbar: durch die deutliche Reduktion bis hin zum Wegfall von Präsenzveranstaltungen, mussten und müssen sich Bildungsverantwortliche neue Wege suchen, um Wissen und Fähigkeiten nachhaltig zu vermitteln.

Lernende haben mehr als sie das bislang gewohnt waren, eine hohe Eigenverantwortung, um sich Wissen anzueignen und Fähigkeiten zu erlangen, die sie in Zukunft benötigen.

Die Aufgaben der Verantwortlichen für Bildung und Weiterentwicklung haben sich ebenfalls gewandelt und das ist durchaus eine positive Entwicklung. Hat es bis vor einigen Monaten womöglich gereicht, Bildungsangebote, vornehmlich in Präsenz, zu platzieren und auf die didaktische und methodische Kompetenz der Trainer*innen zu setzen, kommt es jetzt und vermutlich auch in Zukunft auch darauf an, die Bedürfnisse der Lernenden zu erkennen, zu verstehen und motivierende Lernumgebungen für sie zu schaffen. Das gelingt sicherlich nicht, indem nun ein Online-Kurs nach dem anderen zur Verfügung gestellt wird, denn das bloße Angebot reicht bei weitem nicht mehr. Und es reicht auch nicht mehr, darauf zu hoffen, dass sich Lernende schon das Richtige aussuchen bzw. die pure Quantität der Inhalte dafür sorgt, dass ausreichend Inhalt vermittelt wurde.

Heute und in Zukunft braucht es ganzheitliche, flexible Konzepte, die von Experten geplant, begleitet und evaluiert werden. Agiles Blended Learning bedeutet für die Lernenden, dass ihre Bedürfnisse sofort erkannt werden und die Vermittlung der Lerninhalte entsprechend angepasst werden kann – und zwar umgehend. Das motiviert und erlaubt, bedarfsgerecht und individuell die Menschen beim Erwerb von Kompetenzen zu unterstützen.

Kompetenzen der agilen Blendet-Learning-Trainer*innen

Was zeichnet aber die Expert*innen aus, die diese Konzepte realisieren sollen? Neben didaktischem und methodischem Kenntnissen und Fähigkeiten sowie hoher sozialer Kompetenz, die Weiterbildner*innen ohnehin mitbringen sollten, kommen weitere Anforderungen hinzu.

  • Der flexible Umgang mit technischen Hilfsmitteln und Software ist heute schon ein absolutes Muss für Trainer*innen, Coaches und Berater*innen geworden. Akteure, die diese Fähigkeiten bislang nicht erworben haben, werden in Zukunft kaum mehr Chancen haben, sich am Markt der selbstständigen Weiterbildner*innen zu behaupten. Und in den Unternehmen werden Entscheider*innen für Personalfragen genau darauf Wert legen.
  • Eine weitere Kompetenz der Expert*innen für agile und innovative Blended-Learning- Konzepte ist die Erstellung von Inhalten zum motivierenden Selbststudium der Lernenden. Es reicht bereits heute nicht mehr, Präsentationen ohne Adaption und geeignete Aufbereitung als Lernmaterial zur Verfügung zu stellen. Es müssen Interaktion und Lernschleifen eingebaut und der Einfluss der visuellen Ebene darf bei der Aufnahme und Weiterverarbeitung nicht vernachlässigt werden.
  • Zu den bisher genannten Anforderungen kommt noch eine weitere, sehr wichtige hinzu: die Fähigkeit, gekonnt und kreativ zu präsentieren ! Sie erstreckt sich nun auch auf den Bereich Film oder Live-Online und nicht mehr nur ausschließlich auf Präsenzveranstaltungen. Um diese Fähigkeit zu erlangen, benötigt es neben Übung, Kritikfähigkeit und der Fähigkeit zur Selbstreflexion vor allem eine fundierte Ausbildung und professionelle Begleitung.

Am besten passt hier wohl der folgende Satz aus meiner Theaterzeit: Alles, was leicht aussieht, ist meist schwer erarbeitet. So wünsche ich Ihnen viel Freude dabei!

Schnellkontakt

Senden Sie mir hier eine Email - Vielen Dank!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
Positionierungscoaching