In Persönliches, Speaker

Nun lüfte ich ein Geheimnis, welches ich seit einigen Tagen schon in mir trage: Heute morgen kam nun auch die offizielle Bestätigung aus den USA, dass ich qualifiziert bin, den CSP – Certified Speaking Professional – zu tragen.

Der CSP ist eine international und weltweit anerkannte Qualitätsauszeichnung für hauptberufliche Vortragsredner. Der CSP wird durch eine Kombination aus beruflicher Weiterbildung, mehrjähriger Berufserfahrung, professioneller Bühnen-Performance, nachgewiesenem wirtschaftlichen Erfolg und unternehmerischen Fähigkeiten erworben. Von über 5.000 Rednern weltweit sind etwa 12% CSPs.

Ganz besonders freue ich mich, dass ich mit meinem bisherigen Schwerpunkt Präsentationen in Trainings diese Auszeichnung bekommen habe. Und dass ich neben Sabine Asgodom, Cordula Nussbaum und Ulrike Aichhorn die 4. Frau im deutschsprachigen Raum bin, die diesen Titel erhält.

Nun bin ich voller Freude und Stolz und danke ganz besondere meinen vielen Kund*innen, speziell denen, die ihr Feedback zu meiner Leistung abgegeben haben, meinen Geschäftspartner*innen und Kolleg*innen, sowie Nicola Oßwald, die eine einzigartige Treue und Sorgfalt bei der Zusammenstellung der Daten an den Tag und Zeitzonen-bedingt auch „an die Nacht“ gelegt hat.

Und ich freue mich schon auf die offizielle Verleihung des CSP bei der Jahrestagung der NSA in Dallas, Texas, im Juli diesen Jahres.